Banner-Startseite

REITUNTERRICHT

Das „Reiten lernen“ beginnt mit Einzelunterricht an der Longe. Hier werden die Reitschüler gründlich ausgebildet. Sie lernen die drei Grundgangarten der Pferde und die Hufschlagfiguren.

Im Gruppenunterricht mit bis maximal sechs Reitschüler kann dann auf das klassische Abteilungsreiten („Hintereinanderhertrotten“) verzichtet werden. Der Reitlehrer hat somit viel mehr Zeit, individuell auf den einzelnen Schüler einzugehen.
Unser Angebot - Reitunterreicht Unser Angebot - Reitunterricht

THERAPEUTISCHES REITEN

Tolerant soll er (oder sie) sein, Geduld haben, gutmütig sein, freundlich und vertrauensvoll. Kontaktbereitschaft und soziale Eigenschaften, dazu ein gewisses Maß an Gelassenheit und ein hohes Maß an Sensibilität und Intelligenz, von den körperlichen Voraussetzungen gar nicht zu sprechen. Sie glauben so einen Partner gibt es nicht? Vielleicht haben Sie Recht. Beschrieben wird hier nämlich kein Mensch, sondern unsere Therapiepferde.

Unser Angebot im Therapeutischen Reiten umfasst hauptsächlich das „heilpädagogische Reiten und Voltigieren“, was besonders für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche wichtig ist, ebenso für lern- und/oder geistig behinderte Kinder und Jugendliche. Gearbeitet wird geführt, an der Longe oder am Langzügel im Schritt und im Trab. Hier wird ein aktives Mitmachen gefordert. Das Therapeutische Reiten wird von Frau Schüßler durchgeführt, die hierfür eine spezielle Zusatzausbildung hat.
Unsere Angebot - Therapeutisches Reiten Unsere Angebot - Therapeutisches Reiten

REITERSPIELGRUPPEN

Die Spielgruppen für unsere 6- bis 10-jährigen Kinder erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Der spielerische Umgang mit dem Pferd steht hier im Vordergrund. Dabei bieten wir den Kindern ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm, das nicht nur Spaß bringt, sondern auch eine Menge lernt. Die Kinder lernen misten und einstreuen, Ponys putzen, satteln und trensen. Sie erwerben Kenntnisse der allgemeinen Pferdepflege und erhalten kindgerechten Theorieunterricht. Zum Reiten gehen sie an die Longe, unternehmen geführte Ausritte in das Gelände, lernen Voltigieren oder meistern einen Hindernisparcour. Die Kinder der Reiterspielgruppe treffen sich einmal wöchentlich für 1 ½ Stunden
Unser Angebot - Reiterspielgruppen Unsere Angebot - Therapeutisches Reiten

REITERFREIZEIT IN DEN FERIEN

Während der Ferienzeiten nehmen wir Kinder mit und ohne Vorkenntnisse für eine Woche ohne Übernachtung auf. Die Kinder lernen das Pferd in seiner Eigenschaft als Fluchttier kennen. Sie werden vertraut gemacht mit der Pflege und Versorgung eines Pferdes. Unsere Ferienkinder entdecken, dass man auf einem Pferd nicht nur reiten kann, sondern auch knien und stehen. Im Trab und im Galopp machen sie erste Erfahrungen mit dem rhythmischen Bewegungsablauf eines Pferdes, sie bewältigen einen Trailparcour und vieles mehr. Die Woche endet mit einer „Stallolympiade“ mit Siegerehrung und Preisverleihung.

BAMBINIGRUPPEN

Die Baminigruppe richtet sich an unsere kleinsten Kinder. Die 4- bis 6-jährigen treffen sich einmal pro Woche für eine Stunde, um spielerisch den Umgang mit dem Bambinipony D-Day zu erlernen und erste Reiterfahrungen zu sammeln. Die Gruppe besteht aus maximal vier Kindern, welche gemeinsam Putzen, Misten, Voltigieren, geführte Ausritte unternehmen und Vieles mehr.
Unser Angebot - Bambinigruppen Unser Angebot - Bambinigruppen

ANGEBOT FÜR KINDERGÄRTEN

Auch in diesem Bereich machen wir Ihnen gerne ein Angebot. Erlebnistage im Reitstall, Führungen durch den Reitstall oder wöchentliche Besuche mit Ponyreiten, das alles und noch viel mehr ist bei uns möglich.
Unser Angebot - Kindergärten Unser Angebot - Kindergärten